Nutzungsvielfalt

Q 6 Q 7, das ist keine Shoppingmall mit eigener Tiefgarage. Q 6 Q 7 ist mehr. Auf sieben Ober- und vier Untergeschossen kann man einkaufen, arbeiten, wohnen, parken, ausgehen und entspannen – Q 6 Q 7 ermöglicht all das auf einmal und in einem ganz besonderen Ambiente.

Einkaufen - Wohnen - Parken - Arbeiten - Genießen
In dieses Konzept passt auch das Vier Sterne Superior Radisson Blu Hotel, das die Mannheimer City in einer Toplage um 203 Businesszimmer, 18 Long Stay Appartements mit Kitchenetten, 4 Juniorsuiten und 4 Suiten bereichern wird. Besonderes Highlight: Einzigartige Konferenzflächen sowie die ROOF-Bar und das Restaurant SQUARE über den Dächern Mannheims, mit bestem Blick auf den Wasserturm.

28.600 Quadratmeter sind allein für zirka 65 Ladengeschäfte und Gastronomie vorgesehen. Im Untergeschoss werden sich Feinkost-Geschäfte, erstklassiges Streetfood der KÜCHE und das Restaurant Emma Wolf von Sternekoch Dennis Maier kreisförmig um einen Lichthof gruppieren. Gleich daneben befinden sich ein REWE und dm-Drogeriemarkt.

Neben den äußeren Zugängen erfolgt die innere Erschließung der Shopping- und Gastrobereiche im Stadtquartier über die Mall. In Erd- und erstem Obergeschoss fließt sie in geschwungener Form durch die Gebäude Q 6 und Q 7, verbunden durch einen gläserne Verbindungsbrücke, die den künftigen Münzplatz überspannt.

Vielfältiges Angebot
Unterschiedlichste Einkaufsangebote werden hier zu finden sein. Nicht nur namhafte Einzelhandelsketten sondern auch lokale, inhabergeführte Geschäfte werden sich hier ansiedeln. Zusätzlich gibt es einen großen Wellness-, Fitness- und Beauty-Bereich, der nochmals rund 4.120 Quadratmeter in Anspruch nimmt. Hier können erschöpfte Großstädter Kraft tanken oder nach Lust und Laune abschalten und den Alltag vergessen.

Abgerundet wird das umfangreiche Handels- und Dienstleistungsangebot des neuen Stadtquartiers mit zirka 8.000 Quadratmetern großzügige und auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnittene Büro- und Praxisflächen. Natürlich verfügt das Stadtquartier über 1.376 unterirdische Parkplätze.

Dieses vielfältige Nutzungskonzept ist bisher einmalig in Mannheim, Fertigstellung in 2016.


|