13.02.2018

„Beschlossene Sache“ zum Valentinstag: „Liebesbrücke“ in Q 6 Q 7

- Ab Mittwoch können Paare Verbundenheit per Liebesschloss an Verbindungsbrücke zeigen
- Zigtausend Vorhängeschlösser: Q 6 Q 7-Team importierte Idee aus Paris und Köln
- Verlosung: Romantisches Abendessen, zubereitet von Sternekoch Dennis Maier

Pünktlich zum Valentinstag am Mittwoch [14.02.2018] wird Q 6 Q 7 Mannheim – Das Quartier., die Shopping-Adresse Nr. 1 in der Metropolregion Rhein-Neckar, auch zur bevorzugten Romantik-Adresse für Verliebte: Q 6 Q 7-Chef Hendrik Hoffmann und sein Team haben die Idee des Liebesschlosses aus Paris und Köln importiert. Zunächst zwei Wochen lang können Verliebte auf der Brücke zwischen Q 6 und Q 7 ihre Verbundenheit beweisen und ihre Liebe „schlossfest“ machen.  Der vorläufige Höhepunkt: Unter allen Teilnehmern verlost Q 6 Q 7 ein romantisches Abendessen, zubereitet von Sternekoch Dennis Maier und seiner Emma Wolf Cooking Gang. Serviert wird es auf der „Liebesbrücke“ von Q 6 Q 7 – mit direktem Blick in Mannheims Fressgasse bis hin zu den Planken und in den nachtblauen Sternenhimmel.


Mit einem Liebesschloss zeigen verliebte Pärchen der Welt ihre Verbundenheit. Es heißt, die Liebe hält schlossfest und für immer wenn man ein Liebesschloss aufhängt, also ein individuell beschriftetes Vorhängeschloss, auf dem das Liebespaar ihre Namen und ein für sie besonderes Datum eingravieren lässt oder schreibt.

In Deutschland ist die Hohenzollernbrücke in Köln, direkt am Dom, wohl der bekannteste Ort für Liebesschlösser. Natürlich findet sich diese besondere Form des Liebesbeweises auch in Paris, der Stadt der Liebe, wo die Schlösser am Pont des Arts zu finden sind. Aber auch in Prag oder Moskau kennt man diesen Brauch, sogar die Chinesische Mauer wird von tausenden Liebesschlössern geziert. Insgesamt sind es wohl zigtausend Schlösser.

In diesen illustren Kreis der weltweiten „Liebesschloss-Stätten“ reiht sich jetzt Q 6 Q 7 mit seiner Verbindungsbrücke ein. „Beschlossene Sache!“ Paare aus Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar, die so unzertrennlich sind wie Q 6 und Q 7, sind eingeladen, das mit einem Liebesschloss im Quartier zu zeigen.

Zunächst vom 14. bis 28. Februar steht die „Wall of Love“ auf der Q 6 Q 7-Brücke zur Verfügung. An den beiden Samstagen (17. und 24.) können die Verliebten ihr Schloss sogar direkt vor Ort kaufen.

Unter allen teilnehmenden Pärchen verlost Q 6 Q 7 ein Dinner bei Kerzenschein auf der gläsernen Brücke zwischen Q 6 und Q 7. Los geht der romantische Abend aber schon vor der eigenen Haustür, wo das Pärchen von Porsche abgeholt wird. Im Quartier werden sie anschließend von Sternekoch Dennis Maier und seiner Emma Wolf Cooking Gang kulinarisch verwöhnt. Anschließend verbringen die Gewinner eine romantische Nacht in einer Junior Suite im Radisson Blu Hotel, Mannheim – inklusive Frühstück.

Q 6 Q 7-Chef Hendrik Hoffmann, Geschäftsführer der CRM – Center und Retail Management GmbH: „Unsere Gäste aus Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar finden bei uns im Quartier immer wieder Neues und Überraschendes. Das gilt natürlich auch für den großen ,Feiertag der Verliebten‘, den Valentinstag. Als Shopping-Adresse Nr. 1 in der Metropolregion Rhein-Neckar streben wir nun auch an, zu den Top-Locations für Verliebte zu werden.“


Info Q 6 Q 7

Q 6 Q 7 Mannheim – Das Quartier. bietet über 65 Marken von Fashion bis Food auf drei Ebenen zum Shoppen und genießen. Q 6 Q 7 Mannheim verbindet einzigartige Shopping-Erlebnisse mit komfortablem Wohnen (85 Wohnungen), Arbeiten, Gesundheit und einem Fitness First Platinum Swim Club sowie dem Radisson Blu Hotel, Mannheim – mit 229 Zimmern sowie der Roof Bar mit einem atemberaubenden Blick über Mannheim.

Das Quartier Q 6 Q 7 gehört zum Portfolio eines von BMO Real Estate Partners Deutschland verwalteten Immobilien-Spezial-AIF, in den institutionelle Anleger aus Deutschland investiert haben. Architektur und Design des Stadtquartiers stammen von blocher partners, die von der DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe (D&S) als Projektentwickler und Bauherr mit der Planung des Quartiers beauftragt worden waren. Mit dem Betrieb des Quartiers hat BMO gleich mehrere Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich der D&S Unternehmensgruppe betraut. So liegt das federführende Quartiersmanagement bei der CRM – Center & Retail Management GmbH, das Facility und Property Management in den Händen des D&S Gebäudemanagements und der ACCURATA Immobilienverwaltung. Das Radisson Blu Hotel, Mannheim wird zudem von der D&S-Tochtergesellschaft ARIVA Hotel GmbH betrieben.

Die Shops in der Mall haben von Montag bis Samstag von 10 bis 20 Uhr geöffnet, REWE von 8 bis 22 Uhr und dm von 8 bis 20 Uhr.

Direkt im Stadtquartier befinden sich über 1.300 Parkplätze. Die Tiefgarage ist durchgehend geöffnet. Auf allen Ebenen befinden sich Familien- bzw. Behindertenplätze sowie E-Tankstellen. Jeder Stellplatz ist mit einer LED-Anzeige ausgestattet. Grün leuchtende LED-Anzeigen kennzeichnen die noch freien Stellplätze. Die Behindertenplätze sind durch eine blau leuchtende
LED-Anzeige gekennzeichnet.

Mehr Informationen im Internet unter www.q6q7.de.


|
Q 6 Q 7- Informationsbüro

Ihr Kontakt für Fragen und Anliegen

So sieht hier die Zukunft aus

Das neue Stadtquartier schon jetzt entdecken!