01.06.2016

Concept Store BUTIQ zieht von Kapuzinerplanken nach Q 6 Q 7

BUTIQ, Mannheims heißester Concept Store, kommt ins Stadtquartier Q 6 Q 7. Pünktlich zur Eröffnung von Mannheims künftiger erster Adresse für Shopping, Wellness, Wohnen und Arbeiten Ende September 2016 zieht BUTIQ von ihrem bisherigen Domizil im engelhorn Trendhouse an den Kapuzinerplanken ins 1. OG im Q6-Komplex. BUTIQ-Inhaber Matthias Storch: „Das Stadtquartier Q 6 Q 7 ist eine ganz spannende Location. Wir werden dort näher an unserer Zielgruppe sein und unseren Kunden im eigenständigen Store eine noch größere Palette an tollen Marken zum Entdecken präsentieren.“

BUTIQ ist Mannheims angesagter Concept Store mit Café- und Wein-Bar und einem Mix von rund 60 ausgewählten und exklusiven Marken aus den Bereichen Mode, Schmuck, Lifestyle, Food und Accessoires – von der bunten Herrensocke von „von Jungfeld“ und Made in Germany, bis hin zum innovativen E-Bike aus Heidelberg. Manchmal etwas verrückt,manchmal nur schön, aber immer etwas Besonderes. Die Marken werden von einem Team von Designern, Kreativen und Innovatoren ausgewählt. Das Produktsortiment wechselt stetig, Kunden entdecken bei jedem Besuch neue Produkte. Der Einkauf wird zum Erlebnis.

Zu den BUTIQ-Highlights zählen derzeit zweifelsohne die 3D-Figuren, die man von sich selbst anfertigen lassen kann: 160 Kameras erzeugen eine Rundum-Aufnahme der Person, ein 3DFarbdrucker erstellt dann die Miniatur – die 21.-Jahrhundert-Variante des Portrait- Fotos zum Verschenken.

Bei BUTIQ im Trend sind aktuell auch besondere Einrichtungs- und Deko-Artikel wie etwa Kerzen mit Clou von Pyro Pet: Brennt das Wachs runter, kommt ein Skelett zum Vorschein. Oder die angesagten Design-Leuchten von FRAMA, die dem Thema Licht in Zeiten von Energiesparlampen die Schönheit zurückgeben.
BUTIQ-Inhaber Matthias Storch: „Wer zu uns kommt, schaut nicht gezielt nach einem Produkt, sondern ist auf einer Entdeckungsreise nach schönen Dingen, die zueinander passen. Wir freuen uns darauf, diese Reise mit unseren Kunden bald im Stadtquartier Q 6 Q 7 fortsetzen zu können.“

Hendrik Hoffmann, Geschäftsführer der CRM – Center & Retail Management GmbH, einer Firma der DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe, die das Stadtquartier Q 6 Q 7 betreibt: „Mit BUTIQ kommt einer der außergewöhnlichsten Shops der Metropolregion Rhein-Neckar ins Stadtquartier Q 6 Q 7. Damit stärken wir einmal mehr – wie versprochen – das Portfolio lokaler Marken in Q 6 Q 7.“


Info Q 6 Q 7 & "Kleine Fressgasse"

DIRINGER & SCHEIDEL (www.dus.de) errichtet in Mannheim in den Quadraten Q 6 und Q 7 ein Stadtquartier, das einzigartige Shopping-Erlebnisse mit komfortablem Wohnen (78 Wohneinheiten), Arbeiten, Gesundheit und Fitness sowie dem zukünftigen Radisson Blu Hotel Mannheim - mit 229 Zimmern inkl. 18 Long Stay Appartements mit Kitchenetten, sechs Juniorsuiten, drei Suiten und einer Präsidentensuite - verbindet. Von der Bruttogeschossfläche von 117.181 Quadratmetern sind für den Einzelhandel (einschließlich Gastronomie) 18.634 Quadratmeter gewerbliche Mietfläche vorgesehen. Hinzu kommen rund 4.120m²
Fitness- und Wellnessfläche sowie Arztpraxen auf ca. 2.776 Quadratmetern.

Gleichzeitig errichtet DIRINGER & SCHEIDEL das Nachbargebäude "Kleine Fressgasse", auf dessen Bruttogeschossfläche von 37.969 Quadratmetern für den Einzelhandel 8.553 Quadratmeter gewerbliche Mietfläche entfallen. Dazu kommen 5.226 Quadratmeter Büromietfläche und 7 moderne Mietwohnungen.

In der dreigeschossigen Tiefgarage unter beiden Gebäudekomplexen entstehen 1.376 Stellplätze. Es werden mindestens 1.000 Arbeitsplätze entstehen.
Projektpartner für Architektur und Design ist Blocher Blocher Partners, Mannheim (www.blocherblocher.com).
Eröffnungstermin der Einzelhandelsflächen von Q 6 Q 7 ist im Herbst 2016.


Mehr Informationen im Internet unter www.q6q7.de.

 

 


|
Q 6 Q 7- Informationsbüro

Ihr Kontakt für Fragen und Anliegen

So sieht hier die Zukunft aus

Das neue Stadtquartier schon jetzt entdecken!