08.04.2016

Q 6 Q 7: Angebote, die es (so) in Mannheim noch nicht gibt

· Stadtquartier Q 6 Q 7: Geschäftsführung stellt weitere Einzelhandelsmarken vor
· Neu: „& other stories“ (H&M), WMF, Cadenzza, Swatch, Porsche Design, Closed, SEIDENSTICKER, M
•A•C und PicturePeople
· Basement und Erdgeschoss nahezu vollständig vermietet, Abschlussverhandlungen für 1. OG


Mit einzigartigen Shopping-Erlebnissen wird die Mall im Stadtquartier Q 6 Q 7 ab der Eröffnung im Herbst 2016 ihre Kundschaft überzeugen. Jetzt stellten Achim Ihrig, Mitglied der Geschäftsleitung der DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe und Hendrik Hoffmann, Geschäftsführer der CRM - Center & Retail Management GmbH, eine Tochtergesellschaft von DIRINGER & SCHEIDEL und Betreiberin des Stadtquartier Q 6 Q 7, weitere Einzelhandelsmarken vor. Die Mischung überzeugt: Zu den bereits bekannten Marken Marc O'Polo, Oh Julia, Dielmann, sowie für den täglichen Bedarf REWE und dm-drogerie markt kommen nun unter anderem hinzu: „& other stories“ (H&M), WMF, Cadenzza, Swatch, Porsche Design, Closed, SEIDENSTICKER, M•A•C und PicturePeople. Auf über 18.000 Quadratmetern erstreckt sich die Mall auf drei Geschoss-Ebenen in den Gebäudeteilen Q 6 und Q 7, verbunden durch die markante gläserne Brücke über dem Münzplatz. Basement und Erdgeschoss sind bereits fast vollständig vermietet. Für das 1. Obergeschoss laufen gerade die letzten Verhandlungen.

„Unser Ziel ist, das Stadtquartier Q 6 Q 7 zu einer der ersten Shopping-Adressen in Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar zu entwickeln“, betonte Achim Ihrig. „Mit den Marken, die wir heute und in den kommenden Wochen vorstellen, zeigen wir, dass wir auf dem besten Weg sind, dieses Ziel zu erreichen.“ Dazu gehört auch, dass Q 6 Q 7 kein geschlossenes Einkaufszentrum werden wird, sondern ein Stadtquartier, das sich nach allen Seiten offen organisch in die Mannheimer Innenstadt einfügt. „Wir wollen kein in sich geschlossenes Shopping-Center! Q 6 Q 7 wird ein offenes Haus sein, das nicht nur mit tollen Angeboten seine Kunden und Passanten einlädt, hier zu flanieren, sondern durch seine offene Architektur und die Art, wie wir Q 6 Q 7 betreiben werden, unseren Kunden und Gästen nahelegt, auch die umliegenden Geschäfte und die Einkaufsmeile ,Planken‘ zu erkunden. Das haben wir den Mannheimern versprochen“, betont Achim Ihrig, Mitglied der Geschäftsleitung der DIRINGER & SCHEIDEL Unternehmensgruppe.

„Wir wollen mit Q 6 Q 7 neue Maßstäbe setzen. Schon der jetzt bekannte Markenmix zeigt: Wir haben Wort gehalten“, betont CRM-Geschäftsführer Hendrik Hoffmann. „Die weitere Aufwertung der Mannheimer Innenstadt liegt uns sehr am Herzen. Das bedeutet konkret, dass wir bekannte und populäre Marken in unserem Stadtquartier anbieten werden, die bislang noch nicht in Mannheim vertreten waren oder sich mit außergewöhnlichen, einzigartigen Konzepten in neuer Qualität präsentieren.“

Da wäre etwa „& Other Stories“, die es in keiner anderen Shopping-Mall gibt! „& Other Stories“ ist das innovative Konzept von H&M, das Frauen eine außergewöhnliche, in Paris und Stockholm designte Auswahl an Schuhen, Taschen, Accessoires und Beauty-Produkten bietet, um jeder Frau zu ermöglichen, ihren eigenen Stil zu kreieren, ihre eigene „Story“ zu erzählen. Die Kollektionen von „& Other Stories” werden um inspirierende „Fashion Stories“ erschaffen – von maskulinen Schnitten bis zu femininem Chic bieten sie unendliche Stilmöglichkeiten.

„& Other Stories“ setzt bewusst auf so genannte „Stand Alone“-Lagen in Großstädten, also auf einzelne, eigenständige Geschäfte. Dass die Marke im Stadtquartier Q 6 Q 7 vertreten sein wird, unterstreicht das offene Konzept in Mannheim und zeigt, dass dies vom Einzelhandel auch so wahrgenommen und begrüßt wird.

Eine der bekanntesten Uhrenmarken der Welt, „Swatch“, wird ebenfalls im Stadtquartier Q 6 Q 7 vertreten sein. Der Schweizer Uhrenhersteller eröffnet einen eigenen Swatch-Store und verspricht, seine Kunden in eine Welt aus Licht, Farbe und Bewegung zu entführen. Auf rund 60 Quadratmetern macht Swatch die gesamte Markenwelt der Schweizer Uhrenmarke erlebbar. Präsentiert werden in Mannheim neben regelmäßig wechselnden Kollektionen auch die Neuheiten der Kinderuhrenmarke Flik Flak.

Cadenzza – eine Swarovski-Marke – ist das weltweit erste Retail-Konzept für luxuriöse Schmuckstücke, das erstmals eine Vielfalt ausgewählter Produkte von über 40 internationalen Schmuckdesignern unter einem Dach präsentiert. Jede Saison werden die schönsten Kollektionen von Designer-Größen wie Oscar de la Renta, Roberto Cavalli, Versace, oder Vivienne Westwood von den Cadenzza Mode-Experten kuratiert. Abgerundet wird das Sortiment durch Schmuckstücke von international aufstrebenden Labels wie Mawi London oder Shourouk. Cadenzza bietet dem Kunden damit sowohl Stücke für ausgefallene Modestatements sowie zeitlose Klassiker von schlichter Eleganz.

Porsche Design wird im Stadtquartier Q 6 Q 7 sowohl seine auf männliche Kunden ausgerichtete Accessoires-Produktpalette aus edlen Uhren, Brillen und Schreibgeräten präsentieren, wie auch luxuriöse Mode und hochwertigen Accessoires für Frauen. Zu den Kollektionen gehören hochwertige Lederbekleidung und Sports im Textil und Schuhbereich, des weiteren Koffer, Akten- und Reisetaschen.

SEIDENSTICKER, die Hemdenmarke mit dem höchsten Bekanntheitsgrad in Deutschland, ist der Inbegriff für ausgezeichnete Hemden. Mit Leidenschaft für Mode, Gespür für Trends und kompromissloser Qualität prägt das Familienunternehmen wie kein zweites den internationalen Markt. SEIDENSTICKER Herren-Hemden und Damen-Blusen sind Universalgenies für Freizeit und Berufsleben und sorgen durch eine exzellente Schnittführung für höchsten Tragekomfort – und ab Herbst eines der Fashion-Highlights im Stadtquartier Q 6 Q 7.

„Closed“ steht für zeitgemäße Designs mit einem hohen Anspruch an Qualität und Ästhetik. Der Store im Stadtquartier Q 6 Q 7 wird Kollektionen für Frauen und Männer führen. Seit der Gründung 1978 kreiert Closed einen zeitlosen Stil und entwickelt die Ästhetik der Marke kontinuierlich weiter. Als ein von Freunden geführtes Unternehmen beruft sich das Label stark auf die eigene Herkunft – auf französische Vorstellungskraft, italienisches Handwerk und deutsche Tradition. Heute entstehen Kollektionen für Männer und für Frauen: Von Ready-To-Wear, Denim und Schuhen bis hin zu Accessoires. Mit kontemporären Designs, die bis ins Detail durchdacht sind und eine perfekte Leichtigkeit vermitteln.

„Say Cheese...!“ PicturePeople Fotostudios bietet professionelle Fotoshootings in besten City-Lagen, die zum unvergesslichen Erlebnis mit tollen Erinnerungen werden. Tagtäglich bringen die PicturePeople-Fotografen an bereits 30 Standorten in Deutschland und den Niederlanden ihre Liebe zur Fotografie zum Ausdruck. Vom Bewerbungs-Shooting, über eine Fotoparty bis hin zum Hochzeitsfotoshooting ist alles dabei – mit Liebe zum Detail und einer Menge Spaß. Top-Fotografen setzen jeden gekonnt in Szene und zaubern einzigartige Bilder mit Wow-Effekt.

WMF wird mit eigener Küche im Stadtquartier Q 6 Q 7 die gesamte Bandbreite ihrer Kompetenz in Sachen Kochen und Genuss zeigen. Dies reicht von Schneidewerkzeugen über Tischgedecke und Glasware bis hin zu Küchenutensilien und Geschenken – allesamt genügen sie höchsten Ansprüchen. Ebenso in Q 6 Q 7 zu bestaunen sind die neuesten Kaffeevollautomaten, die WMF seit 2006 im Sortiment hat.

Weitere Einzelhandelsmarken wird DIRINGER & SCHEIDEL in den kommenden Wochen und Monaten vorstellen, ebenso das außergewöhnliche Gastronomie-Angebot rund um den Münzplatz zwischen Q 6 und Q 7. „Wir wollen den Münzplatz als den Platz etablieren, wo sich Mannheim und seine Gäste gerne treffen“, verrät Achim Ihrig. „Dazu gehören auch im Bereich Gastronomie Konzepte, die wir in neuer Qualität präsentieren – abgerundet durch ein ebenso besonderes Angebot an lokaler bis überregionaler Gastronomie. Lassen Sie sich überraschen!“

Info Q 6 Q 7 & „Kleine Fressgasse“
DIRINGER & SCHEIDEL (www.dus.de) errichtet in Mannheim in den Quadraten Q 6 und Q 7 ein Stadtquartier, das einzigartige Shopping-Erlebnisse mit komfortablem Wohnen (78 Wohneinheiten), Arbeiten, Gesundheit und Fitness sowie dem zukünftigen Radisson Blu Hotel Mannheim – mit 229 Zimmern inkl. 18 Long Stay Appartements mit Kitchenetten, sechs Juniorsuiten, drei Suiten und einer Präsidentensuite – verbindet. Von der Bruttogeschossfläche von 117.181 Quadratmetern sind für den Einzelhandel (einschließlich Gastronomie) 18.634 Quadratmeter gewerbliche Mietfläche vorgesehen. Hinzu kommen rund 4.120m² Fitness- und Wellnessfläche sowie Arztpraxen auf ca. 2.776 Quadratmetern.
Gleichzeitig errichtet DIRINGER & SCHEIDEL das Nachbargebäude „Kleine Fressgasse“, auf dessen Bruttogeschossfläche von 37.969 Quadratmetern für den Einzelhandel 8.553 Quadratmeter gewerbliche Mietfläche entfallen. Dazu kommen 5.226 Quadratmeter Büromietfläche und 7 moderne Mietwohnungen.
In der dreigeschossigen Tiefgarage unter beiden Gebäudekomplexen entstehen 1.376 Stellplätze. Es werden mindestens 1.000 Arbeitsplätze entstehen. Projektpartner für Architektur und Design ist Blocher Blocher Partners, Mannheim (www.blocherblocher.com). Eröffnungstermin der Einzelhandelsflächen von Q 6 Q 7 ist im Herbst 2016. Mehr Informationen im Internet unter www.q6q7.de.


|
Q 6 Q 7- Informationsbüro

Ihr Kontakt für Fragen und Anliegen

So sieht hier die Zukunft aus

Das neue Stadtquartier schon jetzt entdecken!